Akademiepark für alle

Ein weiterer alter, renovierungsbedürftiger Gebäudekomplex, der Fohlenhof im Akademiepark Wiener Neustadt, wäre ideal, um die alten, wertvollen aber vom Aussterben und Vergessen-werden bedrohten Kulturfertigkeiten und Handwerkstechniken der Selbermacherei zu erhalten und konkret, sinnlich erfahrbar weiterzugeben.
Hier könnten Kinder und Erwachsene anschaulich erleben, wie mit Dingen anders umgegangen werden kann, als sie nur zu konsumieren und wegzuwerfen, wie wertvoll Wertstoffe und wie lebendig Lebensmittel wirklich sind. Hier könnten Reparatur- und Weiterverwendungs-Erfahrungen ausgetauscht, gegenseitige Unterstützung geboten und genossen und nicht zuletzt eigene Fähigkeiten (wieder)entdeckt und weiterentwickelt werden.
Dies würde die Obstgarten-Akademie in der unmittelbaren Nachbarschaft und die vielen anderen vorbildlichen Projekte in Wiener Neustadt kooperativ und produktiv ergänzen.

Näheres über diesen Gebäudekomplex und die Bestrebungen, ihn zu erhalten, gibt’s (hoffentlich bald) hier: http://www.akademiepark.at


Bildquelle: http://www.akademiepark.at