Ziel: Werbekampagne

Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

Mit den Ergebnissen der Selbermachereien, können andere zum Selbermachen angeregt werden.
In der Galerie unserer Facebook-Seite sind einige Beispiele.
Aber wir würden auch gerne richtige Werbeplakate, Flyer und am allerbesten Spots machen, in denen gezeigt wird, wie einfach & lecker oder auch schön & spaßig Selbstgemachtes bzw. das Selbermachen ist.CrunchyGinger

Ein Spot kann z.B. in typischer Campari-Werbe-Ästhetik sein, bei dem ein Kerl eine Dame auf einer Party fragt, was sie da trinkt.
Sie antwortet z.B.: „Ginger-Honey“ (Ein Glas mit Eiswürfeln und golden leuchtender Flüssigkeit darin in Großaufnahme)
Er: „Klingt lecker. Wo kann ich den kaufen?“
Sie (wieder in Halbnah oder Amerikanische): „Nirgends, Dummerchen! Nur selbermachen! Eine Knolle Ingwer kleinschneiden, in einem halben Liter Wasser eine halbe Stunde kochen lassen, abseihen, ein halbes Kilo Honig oder Zucker einrühren, abkühlen lassen und einen Liter Schnaps dazu. Fertig!“
Sie dreht sich um und geht weg. Auf ihrem Top lesen wir: “ (ich mach’s mir lieber selber !) “

Das ist nur eine von sehr vielen Ideen. Wir wollen mit möglichst unterschiedlichen Spots natürlich eine möglichst diversive Zielgruppe ansprechen. Der Plot sollte immer sein, daß etwas ganz einfach selber zu machen und viel besser als etwas gekauftes ist.
Wir glauben, daß unzählige einfache Selbermacherei-Rezepte in einer halben Minute erklärt und damit viele auf den Geschmack gebracht werden können.

Wenn Du mitmachen magst, kannst Du uns hier oder z.B. über den entsprechenden Thread unserer FB-Gruppe (wer will mit mir ?) kontaktieren.

 

 

Hinterlasse ein Kommentar